Summernight's Music 2015

Musikverein 1874 Hettenrodt e. V.

Musikalische Sommernacht trotz schlechtem Wetter ein Gewinn


Am Samstag, 20. Juni, fand in Hettenrodt die „Summernight’s Music“ statt. Idee des Veranstalters, des Musikvereins 1874 Hettenrodt, war es einen lockeren Abend mit musikalischer Untermalung zu veranstalten. Leider wollte das Wetter nicht recht mitspielen, weshalb die Veranstaltung in das Hettenrodter Bürgerhaus verlegt wurde. Aber durch einen ganz anderen Aufbau der Veranstaltung war manch einer überrascht, als er durch die Türe kam.

Musikalisch eröffnet wurde der Abend vom Musikverein Sponheim 1912 unter der Leitung von Benjamin Mades. Mit einem lockeren Unterhaltungsprogramm, das sich durch alle Genres bewegte, konnte der Musikverein eine lockere Stimmung ins Bürgerhaus bringen. Charmant durchs Programm führte Silvia Kleist, doch der Grundgedanke eines Abends, an dem man sich locker unterhalten konnte, machte ihr die Ansagen der Stücke sehr schwer – sie war kaum zu hören.

Der nächste Verein, der die ca. 150 Gäste unterhielt, war der Musikverein 1861 Idar-Oberstein. Georg Bußmann, der eigentlich selbst in dem Verein musiziert, sprang an diesem Abend für den Dirigenten Eric Schuster ein. Und er hatte die Musiker gut im Griff, der Auftritt begeisterte die Zuhörer und so mancher summte und klatschte mit.

Den Abschluss übernahm die Spielgemeinschaft Hettenrodt-Niederwörresbach, zum letzten Mal unter der Leitung von Michael Groß, dessen Engagement offiziell zum 30.6. endet. Auch die Spielgemeinschaft hatte ein bunt gemischtes Programm vorbereitet, mit dem die Zuhörer unterhalten wurden.

Kulinarisch wurden die Gäste ebenfalls nicht enttäuscht. Neben Würstchen und Bauchlappen gab es Käsebrötchen und Brezeln, und neben den gewohnten Getränken wurden Cocktails angeboten, die sehr gut ankamen.

Alles in allem blicken die Veranstalter, die ehrenamtlich viele Stunden mit der Vor- und Nachbereitung und dem Auf- und Abbau verbracht haben, auf einen gelungenen Abend zurück und freuen sich auf die nächsten Veranstaltungen.